Kultur

»Völlig besessen von Musik«

Er mischt Jazz mit Genres wie Pop, Rock und Hip-Hop und springt bei Konzerten auch mal auf seinen Flügel: Jamie Cullum. Auf ARTE spielt der Brite zu Weihnachten ein besinnliches Solo-Konzert in Versailles.

Entdecken Sie die neue Ausgabe des ARTE Magazins

Das Stigma muss weg

Zwei Drittel aller HIV-Infizierten leben in Afrika. Mancherorts sind Behandlungsfortschritte in Gefahr – durch Corona und wegen anhaltender Stigmatisierung. Aktivistinnen kämpfen mit Offenheit und Ideen dagegen an.

Karneval der Tiere

Tierisch genial

Der Komponist Camille Saint-Saëns hatte zu Lebzeiten einen schweren Stand. Er galt als sonderbares Genie. Heute schätzt man ihn und sein visionäres Werk dafür umso mehr.

Dezember 2021
Schwedenpunsch

Alkoholfreier Schwedenpunsch aus Jämtland

Mit kalten Füßen auf Weihnachtsmärkten herumstehen, wo vor allem Krimskrams made in China verkauft wird, finde ich wenig verlockend. Auch die zahlreichen Glühweinstände ändern wenig daran, denn die süße Alkoholplörre, die dort ausgeschenkt wird, löst bei mir kein Jauchzen aus, sondern höchstens Kopfweh. Dass es auch anders geht, zeigt die „Zu Tisch“-Sendung über die abgelegene nordschwedische Provinz Jämtland.

Dezember 2021
Rembrandt, Rijksmuseum, Landschaft mit Steinbrücke

Meister der Lebendigkeit

Kunstgiganten wie Michelangelo Buonarroti, Rembrandt van Rijn und Vincent van Gogh scheinen heute populärer denn je. Was war ihr Geheimrezept? Ein Gespräch über gezielte Markenbildung mit Kurator Jochen Sander.

Dezember 2021

Friedfertige Riesen

Ein Filmemacher begegnet wilden Bären in Alaska, fernab der Zivilisation. Das Abenteuer wirft die Frage auf: Wie nah darf man den Raubtieren kommen, ohne sie zu stören?

Dezember 2021
Wildkräuter

Wild und würzig

Von wegen Unkraut: Wildkräuter wie Giersch oder Löwenzahn sind wohlschmeckend und gesund – und kommen dank Daniel Schmidthaler nun auch in der Sterneküche auf den Teller.

Dezember 2021


Aus dem Archiv

Nieder mit der Anmut

Pulsierende Körper und treibende Bässe: Mit ihrem „Techno-Ballett“ erobert Sharon Eyal die Bühnen der Welt. Dabei bricht sie mit Normen und setzt auf die Ursprünglichkeit des Tanzes.

Dezember 2021
Arche Noah

Vor uns die Sintflut

Kaum eine Geschichte aus dem Alten Testament ist so bekannt wie die der Arche Noah. Dabei ist sie alles andere als einzigartig. Der Mythos der Sintflut zieht sich durch viele Kulturen. Die Flucht vor dem Wasser steckt im kollektiven Gedächtnis.

November 2021
Expressionismus, Gemälde, Emil Nolde

»Die Heilung beginnt jetzt«

Im 19. Jahrhundert machte sich Europa die Welt untertan. In Kolonien wurde Kunst gesammelt, kreiert – und geraubt. Wie geht man damit um? Ein Gespräch mit der namibischen Designerin Cynthia Schimming und der Kuratorin Julia Binter.

November 2021
Anna, Serie, Virus

Anarchie im Kinderreich

Die sechs Episoden von „Anna“ erzählen in poetischen Bildern von einer verstörenden, postapokalyptischen Welt, in der Kinder gänzlich auf sich allein gestellt sind. Ein harter, archaischer Überlebenskampf – verursacht durch eine Virus-Pandemie.

November 2021

Weniger ist mehr

Was bringt die neue Arbeitswelt, in der das Dauer-­Homeoffice zur Normalität gehört – mehr Freiheit oder mehr Stress? Die Bilanz nach zwei Jahren Pandemie fällt durchwachsen aus.

November 2021