Gesellschaft

Ein Streifen Südsüße

Saint-Tropez, Monaco, Cannes – besitzt die Côte d’Azur noch ihre glamouröse Strahlkraft? Schriftsteller Dmitrij Kapitelman hat Zweifel.

Entdecken Sie die neue Ausgabe des ARTE Magazins

Arche Noah

Vor uns die Sintflut

Kaum eine Geschichte aus dem Alten Testament ist so bekannt wie die der Arche Noah. Dabei ist sie alles andere als einzigartig. Der Mythos der Sintflut zieht sich durch viele Kulturen. Die Flucht vor dem Wasser steckt im kollektiven Gedächtnis.

November 2021
Expressionismus, Gemälde, Emil Nolde

»Die Heilung beginnt jetzt«

Im 19. Jahrhundert machte sich Europa die Welt untertan. In Kolonien wurde Kunst gesammelt, kreiert – und geraubt. Wie geht man damit um? Ein Gespräch mit der namibischen Designerin Cynthia Schimming und der Kuratorin Julia Binter.

November 2021
Anna, Serie, Virus

Anarchie im Kinderreich

Die sechs Episoden von „Anna“ erzählen in poetischen Bildern von einer verstörenden, postapokalyptischen Welt, in der Kinder gänzlich auf sich allein gestellt sind. Ein harter, archaischer Überlebenskampf – verursacht durch eine Virus-Pandemie.

November 2021


Aus dem Archiv

Weniger ist mehr

Was bringt die neue Arbeitswelt, in der das Dauer-­Homeoffice zur Normalität gehört – mehr Freiheit oder mehr Stress? Die Bilanz nach zwei Jahren Pandemie fällt durchwachsen aus.

November 2021
Schauspieler, Christoph Waltz

Unser liebster Schurke

Nach 30 Jahren Karriere und mehr als hundert Film- und Theaterrollen brachte ihn Quentin Tarantino an die Spitze von Hollywood. Seitdem gilt Christoph Waltz als der Inbegriff des charmanten Bösewichts.

Oktober 2021
Supermarkt

Schöne neue Einkaufswelt

Große Einzelhandelskonzerne bangen um ihre Marktmacht. Denn die Digitalisierung der Lebensmittelbranche schreitet zügig voran – befeuert von neuen Konzepten der mächtigen Online-Konkurrenz.

Oktober 2021
Mithu Sanyal

»Lachen hat etwas Heilsames«

Mithu Sanyals Debütroman „Identitti“ behandelt komplexe gesellschaftliche Themen mit befreiender Leichtigkeit. Ein Gespräch über Utopien, Verbote und Humor als Form des Ermächtigens.

Oktober 2021
Romantik, Kunst

»Träume von Freiheit«

Große Gefühle, große Widersprüche: Was deutsche und russische Künstler der Romantik verbindet, zeigt das Albertinum in Dresden ab Oktober. Ein Gespräch mit Kurator Holger Birkholz.

Oktober 2021