Alle Artikel aus der Rubrik Kultur

Mithu Sanyal

»Lachen hat etwas Heilsames«

Mithu Sanyals Debütroman „Identitti“ behandelt komplexe gesellschaftliche Themen mit befreiender Leichtigkeit. Ein Gespräch über Utopien, Verbote und Humor als Form des Ermächtigens.

Oktober 2021
Romantik, Kunst

»Träume von Freiheit«

Große Gefühle, große Widersprüche: Was deutsche und russische Künstler der Romantik verbindet, zeigt das Albertinum in Dresden ab Oktober. Ein Gespräch mit Kurator Holger Birkholz.

Oktober 2021
Anna Netrebko

Wie die Oper, so das Leben

Sie zählt zu den erfolgreichsten Diven der Gegenwart: Anna Netrebko. Auf ARTE singt die Sopranistin in Giacomo Puccinis Oper „Tosca“ die Hauptrolle. Was ist ihr Erfolgsrezept­?

September 2021
Martin Margiela

Mode als Haltung

Er zeigt das Unfertige und haucht gewöhnlichen Materialien neues Leben ein: ­Martin
­Margielas Entwürfe prägen die Modewelt bis heute. Was treibt den belgischen Mode­schöpfer an, der sich noch nie der Öffentlichkeit gezeigt hat?

September 2021
Queen, Adam Lambert

Helden, wollt ihr ewig leben?

So sehr wir Rock- und Popstars lieben, so wenig verkraften wir ihren Tod. Tribute-Acts, Musicals und Hologramme sorgen immer öfter für imaginäre Bühnen-Comebacks, die Trost garantieren sollen – und anhaltende Profite.

August 2021
Amy Winehouse

Mit Körper und Seele

Little Richard und Frank Sinatra hatten sie, Aretha Franklin und Amy Winehouse ebenso: die Magie in der Stimme, die große Popmusik so besonders macht. ARTE widmet diesen Gesangswundern den Summer of Voices.

Juli 2021
Gisèle Freund, Frida Kahlo, Porträt, Fotografie, Kunst

Mehr als tausend Worte

Mit wegweisenden Bildreportagen und Aufnahmen vieler Größen aus Literatur, Kunst und Politik prägte Gisèle Freund die Fotografie des 20. Jahrhunderts. Porträt einer sensiblen Beobachterin.

Juli 2021
Jim Morrison, The Doors, Band, Musik, Porträt

»Ich war wütend auf Jim«

Zum 50. Todestag von Jim Morrison widmet ARTE dem Leadsänger von The Doors einen Abend. Im ARTE Magazin spricht Drummer John Densmore über seinen wilden Kollegen.

Juli 2021
Zentrum für politische Schönheit, Philipp Ruch

»Gute Kunst muss wehtun!«

Geschmacklos, ehrenrührig, verletzend – mit teils zynischen Tabubrüchen prangert das Zentrum für politische Schönheit gesellschaftliche Missstände an. Gründer Philipp Ruch hält die Mittel für probat.

Juni 2021
Kunst, Störfaktor, Plakat, Provokation

Mehr als Provokation

Wenn Kunst provoziert, wird das Publikum selbst zum Teil des Werks. Wie das gelingen kann, haben Aktionen von Christoph Schlingensief und Katharina Sieverding vorgemacht.

Juni 2021
Martha Argerich, Pianistin, Porträt, Geburtstag

Die Bühne und das Biest

Seit mehr als 60 Jahren wird Martha Argerichs Temperament am Piano bewundert – und ihre Unberechenbarkeit gefürchtet. Zum 80. Geburtstag widmet ARTE ihr einen Schwerpunkt.

Juni 2021
Siegfried und Roy

Die Show des Lebens

Aus der deutschen Nachkriegsprovinz in den Olymp des Entertainments, Las Vegas. Die Geschichte der Illusionisten Siegfried und Roy ist fast so magisch wie ihre Tricks.

Mai 2021

Es war einmal …

ERZÄHLER Die ARTE-Doku „Märchen für die Welt“ handelt vom Leben des dänischen Nationaldichters Hans Christian Andersen. Es war so entbehrungsreich wie wundersam – und lieferte den Stoff für seine Geschichten.

Dezember 2020

WIE GOTT SIE SCHUF

BADESITTEN Der Mensch kommt nackt zur Welt. Nach dem christlichen Glauben zog er sich erst nach dem Sündenfall etwas an. In Japan bewahrten sich die Menschen die körperliche Unschuld – bis die Amerikaner kamen.

November 2020