Alle Artikel aus der Rubrik Geschichte

Künstlerin und Hausfrau: 1840 heiratet Clara den Komponisten Robert Schumann. Die junge Frau träumt von einer gleichberechtigten Ehe und kreativem Austausch. Sie wird enttäuscht, bleibt der Musik aber trotzdem treu. Lithografie von August Kneisel nach einer Zeichnung von Cäcilie Brand

Ruhm und Romantik

Pionierin Komponistin, Pianistin, Mutter von acht Kindern: Trotz ehebedingtem Verzicht zählt Clara Schumann zu den herausragenden Künstlerinnen des 19. Jahrhunderts.

September 2019
Corleone. Pate der Paten

Der Maxi Prozess

Blutzoll Der Aufstieg eines Mafia-Clans aus Corleone, ein Bauernsohn als skrupelloser Pate und Italiens Kampf gegen die Krake der organisierten Kriminalität.

August 2019
Bischofferode: Im Kaliwerk des Thüringer Ortes wehrten sich Arbeiter 1993 mit einem Hungerstreik gegen die Schließung. Erfolglos. Foto: Ralf Hirschberger / ZB-Fotoreport / DPA Picture-Alliance

Trauma Treuhand

Nachwendezeit Im Eiltempo wickelte die Treuhand die DDR-Volkswirtschaft ab. Der Umgang mit ihrer Geschichte sagt viel über deutsch-deutsche Befindlichkeiten.

Juli 2019
Starkes Profil: Mitte der 1970er Jahre entdeckte Margarethe von Trotta das Filmemachen für sich. Zuvor war sie viele Jahre als Schauspielerin erfolgreich, etwa in „Brandstifter“ von Klaus Lemke.

Die Stimmung war sehr aufgeheizt

Terrorismus Intellektuelle wie Margarethe von Trotta setzten sich ab den 1970er Jahren für inhaftierte RAF-Mitglieder ein. Ihr Sohn Felix Moeller hat über die sogenannten Sympathisanten einen Dokumentarfilm gedreht.

Juli 2019
Illustration: Julia Ossko & Eugen Schulz

Moralische Riesen

Tian’anmen Vor 30 Jahren walzten Panzer Chinas Demokratiebewegung nieder. Der dissidente Schriftsteller Liao Yiwu blickt zurück – voll Zorn und Zweifel.

Juni 2019