Gesellschaft

»NIEMAND HAT DAS RECHT, UNS ZU VERURTEILEN«

NACHWENDEZEIT Zweimal Olympia-Gold und vier Weltmeistertitel machten Katarina Witt zum Aushängeschild der DDR – und zur Legende im Eiskunstlauf. Heute blickt sie auf ihre Karriere in Ost und West zurück. Lachend, aber auch mit Wehmut.

Entdecken Sie die neue Ausgabe des ARTE Magazins

GESPALTENE STADT

FRONTEN Die ostsächsische Stadt Bautzen ist bei vielen als „rechtes Nest“ verschrien. Wie aber sehen die Einheimischen das? Für eine zehnteilige ARTE-Reihe hat sie ein Journalistenteam aufgesucht und ihre Perspektive eingefangen.

1808 illustrierte der Engländer Thomas Milton die Anatomie des Ohres – darunter Hörschnecke, Nervenfasern und Außenohr – für eine Enzyklopädie

GANZ OHR

SUPERORGAN Das Hören ist unsere empfindlichste Sinneswahrnehmung. Schall sorgt für tiefe Emotionen und warnt vor Gefahr. In einer Welt voller Lärm ist das Gehör selbst bedroht.

September 2020

HOCH ZU ROSS

RODEO Schwarze Cowgirls mischen die Westernkultur auf, die bisher von weißen Männern geprägt wurde. Sie fordern ihren Platz in der Geschichte der USA.

September 2020
João Gilberto

DER EINSIEDLER

BRASILIENS KLÄNGE Mehr als 30 Jahre hielt sich der Mitbegründer des Musikstils Bossa Nova versteckt. ARTE begibt sich auf die Spuren von João Gilberto.

September 2020
Kunst des Brot backens

ZEITLOSE KUNST

TRADITION Wasser, Mehl, Salz – aus nur wenigen Zutaten ein Geschmackserlebnis zu kreieren, ist Kunst. Eine Kunst, die Zeit braucht, und die haben große Fabriken nicht. Über einen neuen Wunsch nach Qualität und Ursprünglichkeit.

September 2020


Aus dem Archiv

Eine Frau, die verbindet

IKONE Sie war spektakuläre 21 Mal für den Oscar nominiert, drei Mal hat sie den Preis gewonnen: Meryl Streep ist die Königin von Hollywood. Was treibt die Schauspielerin an?

August 2020

Der Sonne ganz nah

WELTRAUMWETTER Auf der Sonne brodelt es mächtig, doch die Forschung weiß noch wenig über ihre Aktivitäten. Eine ARTE-Doku beleuchtet die Gefahr, die von dortigen Eruptionen ausgeht.

August 2020

Väterchen Rost

MOTORISIERUNG Autos, die im Ostblock über schlechte Straßen rumpelten, mussten nicht schick und schnell, sondern robust sein. Im Westen belächelte man Blech und Plaste aus sozialistischer Produktion. Heute sind die Wagen seltene Liebhaberstücke.

August 2020

»Ein Geschenk des Himmels«

SALZBURGER FESTSPIELE Zur Feier seines 100-jährigen Bestehens trotzt das Festival der Pandemie. Sopranistin Elsa Dreisig singt dort in Mozarts Oper „Così fan tutte“, die ARTE live überträgt.

August 2020

Einigkeit und Recht und Krieg

DIPLOMATIE Mit einer List bringt Otto von Bismarck 1870 Frankreichs Kaiser Napoleon III. dazu, Preußen anzugreifen. Die Grande Nation ist hoffnungslos unterlegen. Der Konflikt legt die Saat für zwei verheerende Weltkriege.

August 2020

Die harte Realität

STEILE KARRIERE Musiker und Labelchef Parham Vakili ist mit Rap reich geworden. Es war ein langer Weg weg von der Straße – und doch lässt ihn die Vergangenheit immer noch nicht ganz los. Eine Begegnung.

August 2020

Der Klang der Wehmut

TRAUMDUO Als sich unser Autor in ihre Musik verliebte, hatten sich Simon & Garfunkel längst aufgelöst. Ihre kunstvolle Art, die Vergänglichkeit zu besingen, ist jedoch zeitlos. Eine Hommage.

Juli 2020

Labyrinthe des Träumens

HYPNOTISCH David Lynch ist ein Meister der Albträume. Mit seinem  Mystery-Thriller „Mulholland Drive“ führt der US-amerikanische Filmemacher in das finstere Herz von Hollywood.

Juli 2020