Gesellschaft

Der tragische Held

In Europa als Freiheitsbringer verehrt, in Russland geächtet: 30 Jahre nach dem Zerfall der Sowjetunion entzweit das Erbe von Michail Gorbatschow.

Entdecken Sie die neue Ausgabe des ARTE Magazins

Indien

Zivile Helfer unerwünscht

Auf dem Weg zur globalen Wirtschafts­macht beschneidet die indische Regierung die Rechte von kritischen Nichtregierungsorganisationen – und beschädigt damit die Demokratie des Vielvölkerstaates.

Briefkolumne

Er feierte Geburtstage stolz mit Krone auf dem Haupt, sie spontan mit Taube auf dem Kopf. Von durchorganisiertem Spaß und grenzenloser Freiheit.

August 2021
Asteroid, Weltraum

Bedrohung aus dem All

Asteroiden ermöglichen Wissenschaftlern quasi Zeitreisen zu den Anfängen unseres Sonnensystems. Wenn dicke Brocken der Erde zu nah kommen, können sie zur tödlichen Gefahr werden.

August 2021
Queen, Adam Lambert

Helden, wollt ihr ewig leben?

So sehr wir Rock- und Popstars lieben, so wenig verkraften wir ihren Tod. Tribute-Acts, Musicals und Hologramme sorgen immer öfter für imaginäre Bühnen-Comebacks, die Trost garantieren sollen – und anhaltende Profite.

August 2021
Gott existiert

»Frauen, vereint euch!«

In Teona Strugar Mitevskas preisgekröntem Drama „Gott existiert, ihr Name ist Petrunya“ kämpft eine Außenseiterin gegen überholte Traditionen. Ein Interview über Frauen auf dem Balkan und deren Wunsch nach Freiheit.

August 2021
Porträt_Armin Mueller-Stahl_Heike Sittner_MDR

»Ich hätte gerne Flügel«

Armin Mueller-Stahl ist der lebende Beweis dafür, dass sich hohes Alter und Kreativität nicht ausschließen. Im Interview spricht der 90-Jährige über seine beiden größten Leidenschaften nebst der Schauspielerei: die Musik und die Malerei.

August 2021


Aus dem Archiv

Amy Winehouse

Mit Körper und Seele

Little Richard und Frank Sinatra hatten sie, Aretha Franklin und Amy Winehouse ebenso: die Magie in der Stimme, die große Popmusik so besonders macht. ARTE widmet diesen Gesangswundern den Summer of Voices.

Juli 2021

Im Schatten des Riesen

Die Weltmacht China will den Inselstaat Taiwan notfalls mit Gewalt an sich binden. Taiwans Jugend fürchtet nichts mehr als das – und kämpft für eine unabhängige Identität.

Juli 2021
Gisèle Freund, Frida Kahlo, Porträt, Fotografie, Kunst

Mehr als tausend Worte

Mit wegweisenden Bildreportagen und Aufnahmen vieler Größen aus Literatur, Kunst und Politik prägte Gisèle Freund die Fotografie des 20. Jahrhunderts. Porträt einer sensiblen Beobachterin.

Juli 2021

Tierisch unvollkommen

Manche Spezies sind schneller oder stärker, trotzdem haben wir Menschen die Welt erobert. Dank eines Alleinstellungsmerkmals oder als besonders erfolgreiches Tier? Die Grenzlinien sind unscharf. Am Ende könnte die Erkenntnis stehen: Das Gemeinsame überwiegt.

Juli 2021
Jim Morrison, The Doors, Band, Musik, Porträt

»Ich war wütend auf Jim«

Zum 50. Todestag von Jim Morrison widmet ARTE dem Leadsänger von The Doors einen Abend. Im ARTE Magazin spricht Drummer John Densmore über seinen wilden Kollegen.

Juli 2021

Laufen bis zum Umfallen

Doping- und Misshandlungsvorwürfe, aber kaum Beweise. Trotzdem ist das Nike Oregon Project gescheitert. Das Eliteteam der Leichtathletik hat das systematische Wettrüsten überstrapaziert.

Juli 2021
Regenbogenfamilie, Illustration

Mama, Mama, Papa, Kind

Wie ist es, in einer schwul-lesbischen Familie zu leben? Unser Autor kennt die Antwort
seit fünf Jahren. In einem ist er sich absolut sicher: Seine Tochter ist ein Wunschkind.

Juli 2021

Gegen den Hass

In „BlacKkKlansman“ infiltriert ein Afroamerikaner den rassistischen Geheimbund Ku-Klux-Klan. Was absurd klingt, ist in den 1970ern tatsächlich passiert. ­Spike ­Lee begegnet in seinem preisgekrönten Film dem Rassismus in den USA mit Satire.

Juli 2021
Emmanuelle, Erotik, Ikone, Softporno

Wider die Prüderie

Sinnbild der sexuellen Revolution oder plumpe Erotik? Was der Blockbuster „Emmanuelle“ über den Zeitgeist der 1970er Jahre und die Schatten schiefer Macht­verhältnisse erzählt.

Juni 2021
Elster, Tier, Vogel

Von wegen diebisch

Die Mär von der kleptomanischen Elster ist längst widerlegt. Die Vögel sind sozial intelligente Überlebenskünstler. Bei einigen Arten finden sich sogar edelste Wesenszüge.

Juni 2021