Kultur

Jenseits des Regenbogens

TRAUMWELTEN Popmusik lebt von den Utopien der Menschen. Manchmal erfüllen sich ihre Verheißungen sogar – wie bei Woodstock.

Entdecken Sie die neue Ausgabe des ARTE Magazins

Der Klang der Wehmut

TRAUMDUO Als sich unser Autor in ihre Musik verliebte, hatten sich Simon & Garfunkel längst aufgelöst. Ihre kunstvolle Art, die Vergänglichkeit zu besingen, ist jedoch zeitlos. Eine Hommage.

Labyrinthe des Träumens

HYPNOTISCH David Lynch ist ein Meister der Albträume. Mit seinem  Mystery-Thriller „Mulholland Drive“ führt der US-amerikanische Filmemacher in das finstere Herz von Hollywood.

Juli 2020

Grünes Wunder

ZUKUNFT Luftfilter, Treibstoff, Baumaterial, Arznei und Nahrungsmittel – in der Wissenschaft gelten die gemeinhin unliebsamen Algen als Alleskönner und grüner Hoffnungsträger. Dabei steht ihre Erforschung erst am Anfang.

Juli 2020

Atome, die nur spalten

RADIOAKTIVITÄT USA, Tschernobyl, Fukushima – wann immer die Nutzung der Kernkraft schiefging, folgten Vertuschungen. Heute ist die globale Atomindustrie aktiver denn je.

Juli 2020

Japans Elemente

ARCHIPEL Vulkanausbrüche, Erdbeben, Tsunamis – im High-Tech-Land Japan begegnet man Naturphänomenen mit einer fünf Elemente umfassenden Philosophie. Eine Reise in Bildern.

Juli 2020

BRIEFKOLUMNE

KÖRPER Auch in puncto Nacktheit scheiden sich oft die Geister auf beiden Seiten des Rheins. Über gardinenlose Fenster und hüllenlose Hintern.

Juli 2020


Aus dem Archiv

»KLANG IST, WAS MAN FÜHLT«

VIRTUOSE Fast sieben Jahrzehnte ist es her, das Itzhak Perlman seine Liebe zur Geige entdeckte. ARTE widmet dem Violinisten ein Filmporträt. Ein Gespräch über Chancen, Töne und Genuss.

Juni 2020

IN SCHLECHTER GESELLSCHAFT

ZÄSUR Trotz NS-Verstrickung wurde Kurt Waldheim 1986 Bundespräsident von Österreich. Die Affäre um die Wahl beendete den Mythos des Landes, „erstes Opfer Hitlers“ und ohne Mitschuld gewesen zu sein.

Juni 2020

EINS AUFS DACH

STADT VON MORGEN Menschen lieben Städte – doch die sind oft grau und eng. Hilft vertikales Bauen? Eine ARTE-Reihe lädt ein auf eine architektonische Reise und zeigt ganz reale Luftschlösser und ziemlich grüne Autobahnen.

Juni 2020

PROSIT IN POMPEJI

GELAGE Zu Zeiten der römischen Antike tobte in Pompeji das Leben: Der Wein floss in Strömen und prägte den Alltag. Bis der Vesuv ausbrach.

Juni 2020

VOM NERD ZUM HELD

HOLLYWOOD Er verhalf dem Big Kahuna Burger und dem Sockentanz zu Ruhm, filmte Gangster, Cowboys und Kopfgeldjäger: Was Quentin Tarantino auch anfasst – es wird cool. Von einem der originellsten Filmemacher der Gegenwart.

Juni 2020

SHOUT IT OUT LOUD

BUSINESS Kiss aus New York haben das Geschäftsmodell Rockband perfektioniert. Neben Songs und Konzertbombast im Angebot: Kondome, Särge und Kreuzfahrten.

Juni 2020

UNERSCHROCKENER VORKÄMPFER

SYMBOLFIGUR Das preisgekrönte Drama „Wackersdorf“ schildert den Kampf um die nukleare Wiederaufbereitungsanlage aus Sicht des SPD-Landrats Hans Schuierer. Der legte sich einst mit der CSU und der mächtigen Atomlobby an.

Juni 2020

»FLUCH UND SEGEN«

KURVEN Kristen Vermilyea hatte immer große Brüste. Bis sie sie verkleinern ließ. Ging dabei etwas verloren? Ein Gespräch über Kontrolle und Klischees.

Juni 2020

»Lug und Trug«

BERGKRIMI Reinhold Messner hat eine packende Dokumentation über eines der größten Rätsel des Alpinismus gedreht: die angebliche Erstbesteigung des Cerro Torre in Patagonien. Ein Interview über Ambitionen und Abgründe.

Mai 2020

Struktur des Lebens

ERBGUT Zeige mir deine Gene und ich sage dir, wer du bist? Laut neuen Forschungen lassen sich zum Teil auch psychische Erkrankungen wie Depressionen von der DNA eines Menschen ableiten.

Mai 2020

Reich der unbegrenzten Mittel

IMPERIUM Von wegen isoliert: China mischt seit Jahrhunderten dank seiner wirtschaftlichen Potenz in der Welt mit. Faszination und Handelskonflikte bestimmen das ambivalente Verhältnis – früher wie heute.

Mai 2020