Gesellschaft

Kann das wahre Heilung sein?

Debatte Homöopathie, Osteopathie, Reiki und andere alternative Heilmethoden sind umstritten. Und doch schwören Millionen Menschen darauf. Woher kommt die Sehnsucht nach sanfter Medizin?

Entdecken Sie die neue Ausgabe des ARTE Magazins

EIN-SCHALTTAG 29.2.

Sie machen das Programm auf ARTE!
Nur alle vier Jahre hat der Februar 29 Tage – und dieses Jahr legen Sie das Programm fest! Stimmen Sie jetzt ab und gewinnen Sie eine von 29 ARTE-Tassen!

Februar 2020

ANGST VOR DEM ABSTIEG

PREKARIATKein Auskommen mit dem Einkommen – für Millionen Menschen in Europa gehört das zum Alltag. Eine ARTE-Doku zeigt, wie die Mittelschicht infolge verfehlter Sparpolitik immer gefährlicher erodiert.

Februar 2020

VOM GLÜCKSKIND ZUM KAISER

HOMMAGE Mit Disziplin und Fleiß wurde Karl Lagerfeld zum Inbegriff von Kreativität, Bildung und Esprit. ICON-Chefredakteurin Inga Griese über den Mann, der die Modewelt 50 Jahre lang prägte.

Februar 2020

FRAUEN FANTASIEN

PERSPEKTIVWECHSEL Neue Fragen führen zu aufregenden Entdeckungen, schreibt Kuratorin Ingrid Pfeiffer. Ihre Ausstellung sowie eine ARTE-Dokumentation zeigen erstmals, welchen Einfluss Frauen auf den Surrealismus hatten.

Februar 2020


Aus dem Archiv

EIN TRAUMHAFTES PAAR

Seelenverwandt Regisseurin Ildikó Enyedi drehte mit „Körper und Seele“ nach fast zwei Jahrzehnten wieder einen Film – und gewann bei der Berlinale 2017 prompt den Goldenen Bären. Im ARTE Magazin erzählt sie von der Entstehung des Liebesdramas.

Februar 2020
Laetitia Casta, 1978 geboren, zählt seit Mitte der 1990er Jahre zu den bekanntesten Models Frankreichs. Ihre Karriere als Schauspielerin begann 1999 mit „Asterix und Obelix gegen Caesar“, seitdem spielte die Mutter dreier Kinder in diversen Kino-, Fernseh- und Theaterproduktionen mit. Foto: Julien Lienard/Contour/Getty Images

Die 360-Grad-Frau

Multitalent Laetitia Casta ist Topmodel, Schauspielerin – und Feministin. Ein Gespräch über Radikalität, Selbstermächtigung und weibliches Verlangen.

Januar 2020
Archäologe Pawel Wolf bei Grabungen im Sudan. Foto: Kenneth Garrett

Rivalen am Nil

Hochkultur Über das antike Königreich Kusch ist bislang wenig bekannt. Dabei eroberten dessen Krieger einst sogar das mächtige Ägypten.

Januar 2020
Wunderwaffe: Das Schwert, je nach Legendenfassung Excalibur oder Caliburn, konnte nur Artus als rechtmäßiger Herrscher Britanniens aus dem Felsblock ziehen. Illustration: Kristen und Kevin Howdeshell/The Brave Union

Magischer Held

Königsepos Jahrhundertelang diente der sagenhafte Herrscher Artus als identitätstiftender Mythos Britanniens. Der fehlende historische Kern kratzt bis heute kaum am Erfolg der Figur.

Januar 2020
Foto: se7entyn9ne Illustration: Silke Werzinger

Her mit dem Glück!

Sinnsuche Im hektischen Alltag verdrängen wir das Wissen um unsere eigene Endlichkeit. Es trägt jedoch zu einem bewussten und glücklichen Leben bei, schreibt Philosophin Ariadne von Schirach.

Dezember 2019
Majestätisch: Bisonherden grasen vor der Bergkulisse der Rocky Mountains. Die Tiere wurden im Yellowstone-Nationalpark durch Jäger schon einmal fast ausgerottet. Foto: Matt Anderson/Getty Images

Wildnis für den Menschen

Naturschutz Am Yellowstone River entstand 1872 der erste Nationalpark der Welt. Doch statt Tiere und Pflanzen in Ruhe zu lassen, bedrohen Eingriffe bis heute das natürliche Gleichgewicht.

Dezember 2019